NUTZUNGSBEDINGUNGEN ZUR ONLINE-VERKAUFSPLATTFORM VON BOUMATIC

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Diese Website ist eine Plattform, die es den unabhängigen Fachhändlern von BouMatic (die „Fachhändler“) ermöglicht, auf elektronischem Wege mit professionellen Milch­er­zeugern/Milchviehhaltern (die „Benutzer“) in Verbindung zu treten, um Verbrauchsmaterialien (die „Produkte“) weiterzuverkaufen, die für den Einsatz von BouMatic-Melksystemen, Tierhaltungs- und Fütterungssystemen erforderlich sind (die „Plattform“).

Nur autorisierte BouMatic-Fachhändler sind berechtigt, Produkte über die Plattform anzubieten.

Betreiber

Der Betreiber der Plattform ist die BOUMATIC GASCOIGNE MELOTTE SPRL, eine Gesellschaft belgischen Rechts mit Sitz in 31, Rue Jules Melotte, 4350 Remicourt, Belgien, eingetragen unter der Nummer BE0866755277 („BGM“).

Abgesehen von den Verkäufen, die BGM direkt über die Plattform abwickelt, beschränkt sich ihre Rolle ausschließlich auf die eines Betreibers im Sinne der Richtlinie Nr. 2000/31/EG über den elektronischen Geschäftsverkehr vom 8. Juni 2000, d. h. auf eine rein technische, auto­matische und passive Rolle. Infolgedessen haftet BGM nicht für Informationen, die von einem Fachhändler auf oder mittels der Plattform bereitgestellt, übermittelt und/oder gespeichert werden. Infolgedessen haftet BGM nicht für Informationen, die von einem Fachhändler auf oder mittels der Plattform bereitgestellt, übermittelt und/oder gespeichert werden.

Herausgeber

Für Verkäufe, die von BGM auf der Plattform durchgeführt werden: BOUMATIC GASCOIGNE MELOTTE SPRL, eine nach belgischem Recht gegründete Gesellschaft mit Sitz in 31, Rue Jules Melotte, 4350 Remicourt, Belgien, eingetragen unter der Nummer BE0866755277.

Veröffentlichungs-Manager: Carsten Nielsen, allgemeiner Geschäftsführer BGM

Co-Veröffentlichungs-Manager: Gilles Mainbourg, Leiter Verkauf & Marketing BGM

Für Verkäufe, die von einem Fachhändler auf der Plattform durchgeführt werden, wenden Sie sich bitte direkt an den Fachhändler, um die entsprechenden Informationen zu erhalten. Alle Informationen über den Fachhändler, einschließlich seiner Kontaktdaten, sind auf seiner speziellen Seite auf der Plattform verfügbar.

Kontakt

Um sich mit BGM in Verbindung zu setzen, verwenden Sie bitte die folgenden Kontaktdaten:

- E-Mail-Adresse: webshop@boumatic.com

  • Telefon: +32 (0) 19 54 42 66

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Die folgenden Bedingungen (die „Nutzungsbedingungen“) zielen darauf ab, die Bedingungen für die Nutzung der Plattform durch die Benutzer zu definieren.

Jeder auf der Plattform registrierte Benutzer erklärt, die Nutzungsbedingungen gelesen zu haben und akzeptiert sie ausdrücklich und vorbehaltlos. Die Nutzungsbedingungen sind daher gegenüber jedem Benutzer, der die Plattform nutzt, uneingeschränkt durchsetzbar.

Registrierung auf der Plattform

Vor der Nutzung der Plattform muss sich der Benutzer registrieren, indem er ein eigenes Benutzerkonto (das „Konto“) erstellt.

Die Registrierung ist ausschließlich gewerblichen Milcherzeugern/Milchviehhaltern gestattet.

Die auf der Plattform angebotenen Produkte sind in der Tat technisch, komplex und ihre Nutzung unterliegt der Einhaltung von Sicherheitsvorkehrungen. Sie dürfen unter keinen Um­ständen von anderen Personen als gewerblichen Milcherzeugern/Milchviehhaltern und für andere Zwecke als den professionellen Einsatz von BouMatic-Melksystemen, Tierhaltungs- und Fütterungssystemen verwendet werden.

Die vom Benutzer bereitzustellenden Informationen ermöglichen es BGM zu überprüfen, ob der Benutzer ein professioneller Milcherzeuger/Milchviehhalter ist, bevor er sein Konto aktiviert und ihm erlaubt, Produkte auf der Plattform für seine professionelle Nutzung zu kaufen.

Die Registrierung ist für alle Benutzer kostenlos.

Erstellung eines Kontos

Um sein Konto zu erstellen, muss der Benutzer die während des Registrierungsprozesses angeforderten Informationen angeben. Der Benutzer garantiert, dass alle Informationen, die er während des Registrierungsprozesses eingibt, vollständig, korrekt und wahrheitsgemäß sind. Der Benutzer garantiert, dass alle Informationen, die er während des Registrierungs­prozesses eingibt, vollständig, korrekt und wahrheitsgemäß sind. Das gilt ebenso für alle Informationen, die der Benutzer über sein Konto nach der Registrierung auf der Plattform ein­gibt. Jede Aktualisierung kann vom Benutzer über die spezielle Funktion in seinem Konto vorgenommen werden.

BGM haftet nicht für die Folgen unvollständiger, fehlerhafter oder falscher Angaben, die der Benutzer bei der Registrierung auf der Plattform und/oder über sein Konto nach der Registrierung gemacht hat.

Jeder Benutzer darf nur ein Konto besitzen.

Verwaltung des Kontos

Nach der Registrierung stellt BGM dem Benutzer einen Benutzernamen und ein Passwort (die „Identifizierungselemente“) zur Verfügung, damit er die Plattform nutzen kann. Der Zugriff des Benutzers auf die Plattform ist nur über sein Konto möglich und wird nur autorisiert, sofern die von BGM bereitgestellten Identifizierungselemente verwendet werden. Das Konto ist für den Benutzer das Hauptinstrument zur Verwaltung seiner Aktivitäten auf der Plattform.

Der Benutzer ist ausschließlich für die Sicherheit und Vertraulichkeit seiner Identifizierungs­elemente verantwortlich und verpflichtet sich, diese ausschließlich persönlich zu verwenden. Der Benutzer teilt seinen Mitarbeitern/-innen die Identifizierungselemente nur dann mit, wenn das wirklich erforderlich ist.

Der Benutzer darf seine Identifizierungselemente nur dann an Dritte, auch nicht an IT-Dienstleister, weitergeben, sofern die im Voraus eingeholte schriftliche Zustimmung von BGM vorliegt. Alle Anfragen zur Offenlegung von Identifizierungselementen an Dritte müssen schrift­lich an BGM gerichtet werden und den Dritten, dem die Identifizierungselemente anver­traut werden sollen, sowie die auszuführende Aufgabe und deren Dauer enthalten.

Jeder Zugriff auf das Konto, der unter Verwendung der Identifizierungselemente erfolgt, gilt als vom Benutzer vorgenommen. Der Zugriff auf das Konto erfolgt immer unter der alleinigen Verantwortung des Benutzers, auch im Falle eines Zugriffs durch eine vom Benutzer autorisierte und von BGM ordnungsgemäß genehmigte Drittpartei.

Sollte BGM feststellen, dass der Zugriff auf das Konto nicht den obigen Bestimmungen ent­spricht, kann BGM den Zugriff des Benutzers auf das Konto aussetzen. BGM wird den Nutzer unverzüglich informieren, der sich seinerseits verpflichtet, BGM jede gewünschte Unter­stützung zukommen zu lassen, um den Ursprung und die Bedingungen dieses unzulässigen Zugangs zu bestimmen.

Wenn der Benutzer die Identifizierungselemente in betrügerischer Weise verwendet hat, ist BGM berechtigt, das Konto zu schließen. In einem solchen Fall ist es dem Nutzer formell untersagt, sich erneut auf der Plattform zu registrieren; das gilt im Besonderen durch die Ver­wendung einer anderen E-Mail-Adresse oder durch die Vermittlung einer anderen natürlichen oder juristischen Person, es sei denn, dass eine ausdrückliche im Voraus eingeholte Zustimmung von BGM vorliegt.

Wenn der Benutzer ein Risiko erkennt oder sich einer Situation bewusst wird, die die Sicherheit oder die Vertraulichkeit der Identifizierungselemente gefährden könnte (Verlust, Diebstahl, betrügerische Handlungen usw.), muss er BGM umgehend informieren (der „Sicherheitsalarm“). Nach Erhalt dieser Benachrichtigung wird BGM einen solchen Sicher­heitsalarm untersuchen und kann als Vorsichtsmaßnahme jeglichen Zugriff auf das Konto aussetzen. BGM wird sich schnellstmöglich mit dem Sicherheitsalarm befassen und dem Benutzer neue Identifizierungselemente bereitstellen.

Der Benutzer bleibt für jeglichen Zugriff Dritter auf sein Konto verantwortlich, bis BGM neue Identifizierungselemente zur Verfügung stellt. Der Benutzer entschädigt BGM für alle Verluste und für alle Handlungen oder Ansprüche Dritter, die sich aus der betrügerischen Verwendung seiner Identifizierungselemente ergeben.

Nutzung der Plattform

Verhältnis der Parteien zueinander

Die Plattform ist ein Raum, der es den Fachhändlern ermöglicht, auf elektronischem Wege Kontakt mit den Benutzern herzustellen und gegebenenfalls Kaufverträge abzuschließen.

BGM ist unter keinen Umständen Partei von Kaufverträgen, die zwischen einem Fachhändler und einem Benutzer über die Plattform abgeschlossen werden. Infolgedessen übernimmt BGM keinerlei Verpflichtung oder Haftung in Bezug auf Kaufverträge, die zwischen einem Fachhändler und einem Benutzer über die Plattform geschlossen werden.

Der Fachhändler ist ein unabhängiger Händler. Er verkauft die Produkte auf der Plattform unter seinem eigenen Namen und auf eigene Rechnung sowie auch auf eigenes Risiko.

Schließlich darf die Nutzung der Plattform durch einen Fachhändler nicht dahingehend inter­pretiert werden, dass ein gemeinsames Interesse oder eine Verbindung zwischen BGM und dem betreffenden Fachhändler entsteht oder dass der betreffende Händler die Eigenschaft eines Vertreters, Agenten oder Bevollmächtigten von BGM erhält.

Entscheidung für einen bevorzugten Fachhändler durch den Benutzer

Um sein Konto zu erstellen, trägt der Benutzer verschiedene Informationen ein, einschließlich seiner beruflichen Adresse (im Prinzip die seines Milchviehbetriebs) („bestimmter Standort“). Die dem bestimmten Standort nächstgelegenen Fachhändler, die mithilfe eines Geo­lokalisierungs­tools und unter Berücksichtigung der von jedem von ihnen eingegebenen Liefer­grenzen bestimmt wurden, erscheinen dann auf einer Karte.

Der Benutzer wählt einen Fachhändler auf der Karte aus und die Produkte dieses Fach­händlers werden dann systematisch zum Kauf angeboten, und zwar unter den Verkaufs­bedingungen dieses Fachhändlers, wenn der Benutzer eine Suche auf der Plattform durchführt (der „bevorzugte Fachhändler“).

Diese Wahl, die der Benutzer bei der Registrierung auf der Plattform trifft, bedeutet jedoch nicht, dass er seinen bevorzugten Fachhändler nicht jederzeit über die in seinem Konto verfügbare spezielle Funktion ändern kann.

Nichtverfügbarkeit von Produkten des bevorzugten Fachhändlers

Wenn der bevorzugte Fachhändler die vom Benutzer gesuchten Produkte nicht oder nur teilweise auf der Plattform anbietet, wird der Benutzer automatisch – nur für die betreffenden nicht verfügbaren Produkte – zum nächstgelegenen Fachhändler innerhalb der oben genannten geografischen Grenzen umgeleitet, der diese Produkte auf der Plattform anbietet.

Wenn kein Fachhändler, der den bezeichneten Standort des Benutzers abdeckt, das/die gesuchte/-n Produkt/-e auf der Plattform anbietet, kann/können auf der Plattform dennoch das/die fragliche/-n Produkt/-e angeboten werden, das/die dann direkt von BGM verkauft wird/werden.

Preise auf der Plattform

Die auf der Plattform angezeigten Preise sind die vom Fachhändler in seiner Eigenschaft als unabhängiger Fachhändler festgelegten Preise.

Der dem Benutzer in Rechnung gestellte Preis ist der Preis des Fachhändlers, wie er zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung durch den Benutzer auf der Plattform angezeigt wird.

Bedingungen für den Verkauf

Bei Verkäufen, die von einem Fachhändler durchgeführt werden, beachten Sie bitte die all­ge­meinen Verkaufsbedingungen des Fachhändlers, die auf seiner speziellen Seite auf der Platt­form oder bei der Kasse des Warenkorbs bereitgestellt werden. Andernfalls wenden Sie sich bitte an den Fachhändler, indem Sie die auf seiner Seite auf der Plattform verfügbaren Kontakt­daten verwenden. Jeder Fachhändler hat seine eigenen Verkaufs-, Liefer- und Rück­gabe­bedingungen.

Für Verkäufe, die direkt von BGM auf der Plattform durchgeführt werden, verweisen wir auf die Allgemeinen Verkaufsbedingungen von BGM, die unter dem folgenden Link: Wir werden den Link einfügen, sobald er fertig ist oder beim Zahlungsvorgang für den Warenkorb abgerufen werden können. Die für den Verkauf geltende Fassung der Verkaufsbedingungen von BGM ist diejenige, die zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung durch den Benutzer gilt.

Auftragsabwicklung auf der Plattform

Bestellungen, die der Benutzer bei einem Fachhändler aufgibt und die auf der Plattform bezahlt werden, werden dem Fachhändler sofort zur Bestätigung gesendet. Sobald die Bestellung bestätigt wird, erhält der Benutzer eine entsprechende E-Mail.

Wenn eine Bestellung vom Fachhändler abgelehnt oder storniert wird, kann BGM nach eigenem Ermessen die Bearbeitung und Lieferung der Bestellung direkt übernehmen. In diesem Fall wird der Benutzer darüber informiert.

Der Fachhändler oder – je nach Situation – BGM wird die Bestellung zu den mit dem Benutzer vereinbarten Bedingungen (insbesondere in Bezug auf Preis, Lieferabsprache und Lieferzeit) ausführen. Wenn die Bestellung zur Abholung oder zum Versand bereit ist, wird der Benutzer per E-Mail darüber informiert.

In diesem Zusammenhang wird daran erinnert, dass bei einem Verkauf zwischen dem Fachhändler und dem Benutzer alle gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen, die mit einem Produktverkäufer verbunden sind, sowie alle damit verbundenen Haftungen aus­schließ­lich für den Fachhändler gelten, der den Verkauf veranlasst hat.

Zahlung und Rechnungsstellung auf der Plattform

Bestellungen müssen bei der Auftragserteilung mit Kreditkarte bezahlt werden, und zwar über den sicheren Zahlungsdienst der Plattform (Mollie), wobei die folgenden Zahlungsmethoden akzeptiert werden: aufzulisten. Die Zahlungen werden von BGM im Namen und im Auftrag der Fachhändler eingezogen.

Wenn die Bestellung vom Fachhändler abgelehnt oder storniert wird und die Bearbeitung nicht von BGM übernommen wird, wird der vom Benutzer gezahlte Betrag vom Fachhändler zurückerstattet.

Der Fachhändler oder – je nach Situation – BGM stellt dem Benutzer eine Rechnung aus.

Zugänglichkeit der Plattform

BGM verpflichtet sich, alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel einzusetzen, um die ständige Zugänglichkeit der Plattform für die Benutzer zu gewährleisten, dies mit Ausnahme von plan­mäßigen und außerplanmäßigen Wartungsperioden und möglichen technischen Zwischen­fällen, die den Zugang zur Plattform einschränken oder unmöglich machen könnten.

BGM informiert den Benutzer über alle Schwierigkeiten bei der Nutzung der Plattform und/oder des Kontos und sich nach besten Kräften bemühen, diese Probleme so schnell wie möglich zu beheben, ohne dass eine Garantie für die Wiederherstellungszeit besteht. Es wird auch daran erinnert, dass die Übertragung von Daten über das Internet nur begrenzt sicher ist. Die Netzwerke, die zur Übertragung solcher Daten verwendet werden, können unter­schiedliche Merkmale und Leistungsfähigkeiten aufweisen und zu bestimmten Tageszeiten wahrscheinlich umfassend beansprucht werden, was zu einer Verzögerung der Übertragung und eine begrenzte Verfügbarkeit führen kann.

Es wird in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hingewiesen, dass BGM unter Aus­schluss aller anderen an eine Anstrengungspflicht gebunden ist und nicht haftet, wenn die Plattform und/oder das Konto teilweise oder überhaupt nicht zur Verfügung steht.

Haftung

BGM kann nicht für indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus der Nutzung der Plattform durch den Nutzer und/oder aus der Unfähigkeit des Nutzers, auf die Plattform zuzugreifen, aus der Nutzung der auf der Plattform enthaltenen Elemente durch den Nutzer und/oder aus einem Defekt, Fehler oder einer Unterbrechung der Plattform ergeben.

BGM bemüht sich nach besten Kräften, den Zugang des Benutzers zur Plattform zu sichern, gewährleistet jedoch keine vollständige Sicherheit. BGM kann in Bezug auf Fehler oder Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Internet-Netzwerks, z. B. für Dienstausfälle, externe Eingriffe oder das Vorhandensein von IT-Viren oder Sicherheitsverletzungen, die Schäden an der IT-Ausrüstung oder den Daten des Benutzers verursachen können, nicht haftbar gemacht werden.

BGM haftet ferner nicht für die Folgen, die sich aus der Verletzung der Nutzungsbedingungen durch den Benutzer ergeben. Daher verpflichtet sich der Benutzer, BGM im Falle einer Klage eines Dritten aus solchen Gründen zu entschädigen; das gilt auch in einem Fall, in dem BGM aufgrund des Verschuldens des Nutzers Sanktionen unterliegt.

Geistiges Eigentum

Die Plattform

Die Plattform besteht insbesondere aus einem oder mehreren Software-Systemen, einer oder mehreren Datenbanken und Elementen aller Art, die durch geistige Eigentumsrechte ge­schützt sein können (insbesondere Zeichen, Grafiken, Text, Ton, Bilder usw.). Alle Komponenten, aus denen die Plattform besteht, und alle damit verbundenen Rechte sind ausschließliches Eigentum von BGM. Die Nutzungsbedingungen beinhalten keine Über­tragung von Rechten an die Benutzer.

Der Benutzer darf Dritten keinen Zugriff auf die Plattform gewähren oder in irgendeiner Weise handeln, die dazu führen kann, die geistigen Eigentumsrechte von BGM an der Plattform und den darin enthaltenen Komponenten direkt oder indirekt zu verletzen.

Der Benutzer darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von BGM keine Teile des Inhalts der Plattform extrahieren und/oder wiederverwenden. Insbesondere darf der Benutzer keinen Screen-Scraping-, Web-Scraping- oder „Crawling“-Roboter oder ein ähnliches Werkzeug für die Datenerfassung verwenden, um einen wesentlichen Teil oder einen nicht wesentlichen Teil – in einer systematischen oder wiederholten Weise – oder die auf der Plattform enthal­te­nen Elemente zu extrahieren oder wiederzuverwenden.

Schließlich darf der Nutzer auf die Plattform nicht über andere Mittel als die von BGM zur Ver­fügung gestellte Plattform-Schnittstelle zugreifen oder versuchen, auf die Plattform zuzu­greifen oder Aktivitäten durchzuführen, die geeignet sind, den Betrieb der Plattform zu behindern oder zu beeinträchtigen.

Unterscheidungskräftige Zeichen

Der Benutzer wird ebenfalls informiert und ist sich darüber bewusst, dass der Name der Plattform, wie auch der Name der zugehörigen Domain und – ganz allgemein – alle Namen, Marken, Logos oder Handelsnamen Unterscheidungsmerkmale von BGM darstellen, zu deren Anerkennung sich der Benutzer verpflichtet, und deren Verwendung zu irgendeinem Zweck oder auf irgendeine Weise eine vorherige und schriftliche Genehmigung von BGM erfordert.

Cookies

Ein „Cookie“ ist eine Abfolge von normalerweise kleinen und namentlich identifizierten Infor­mationen, die von der Plattform an den Internet-Browser des Benutzers übertragen werden können. Der Webbrowser des Benutzers speichert sie für einen bestimmten Zeitraum und sendet sie bei jeder erneuten Verbindung des Benutzers mit der Plattform an den Server der Plattform zurück.

Die folgenden Arten von Cookies werden auf der Plattform verwendet:

• PreferredRegion

• PreferredLanguage

• CraftSessionId

• CRAFT_CSRF_TOKEN

• {randomly generated string}_username

• cookieNoticeClicked

Diese Cookies ermöglichen die Speicherung von Informationen in Bezug auf das Surf­verhalten des Benutzers auf der Plattform sowie alle vom Benutzer eingegebenen Daten, insbesondere im Zusammenhang mit der Suche auf der Plattform und in Hinsicht auf sein Konto (Benutzername und Passwort).

Der Benutzer erlaubt BGM ausdrücklich, solche Cookies auf seinem Computer zu speichern. Der Benutzer hat jedoch jederzeit die Möglichkeit, diese Cookies über die Schnittstelle seines Internetbrowsers oder über das auf der Plattform verfügbare Dashboard zu blockieren, die Speicherdauer zu ändern oder zu löschen.

Auch wenn die systematische Deaktivierung von Cookies den Benutzer an der Nutzung eines Teils oder aller Funktionalitäten der Plattform hindern kann, stellt diese Fehlfunktion in keinem Fall einen Schaden für den Benutzer dar, der aus diesem Grund keine Entschädigung ver­langen kann.

Datenschutz

BGM ist für die Verarbeitung der auf der Plattform gesammelten Benutzerdaten verantwortlich und verpflichtet sich, die persönlichen Daten des betreffenden Benutzers nicht an Dritte weiterzugeben oder zu verkaufen, es sei denn, das geschieht zu dem Zweck der zwischen Benutzern und Fachhändlern auf der Plattform abgeschlossenen Verkäufe.

Die Fachhändler handeln auch unabhängig in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche für die Datenverarbeitung für ihre eigenen Zwecke in Bezug auf die Verwaltung ihrer Verkäufe und die Einhaltung der geltenden rechtlichen Verpflichtungen in Hinsicht auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Benutzern, die bei ihnen einkaufen. Daher ist BGM nicht für die Verarbeitungsvorgänge verantwortlich, die von den Händlern in Eigenverantwortung durch­geführt werden.

In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere den Be­stim­mungen der Datenschutz-Grundverordnung Nr. 2016/679 (GDPR), wird festgelegt, dass die von BGM erhobenen personenbezogenen Daten des Benutzers nur für die folgenden Zwecke verwendet werden:

für Verkäufe auf der Plattform unter den hier beschriebenen Bedingungen

  • für die Überprüfung, ob der Benutzer ein professioneller Milcherzeuger/Milchviehhalter ist
  • für das Auffinden möglicher Kunden, die gewerbliche Werbung oder statistische Studien
  • für die Erfüllung gesetzlicher und behördlicher Verpflichtungen und für Buchhaltungs-, Verkaufs- und Marketingzwecke im Allgemeinen
  • Adresse: 31, Rue Jules Melotte, 4350 Remicourt, Belgien
  • - E-Mail-Adresse: jbeaufort@boumatic.com
  • Telefon: +32 (0) 19 54 42 66

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten beruht auf der Umsetzung der Nutzungs­bedingungen, der Einhaltung der BGM vorgeschriebenen gesetzlichen und/oder behördlichen Verpflichtungen und den berechtigten Interessen von BGM, die eigenen Benutzer über Neuig­keiten oder Angebote auf der Plattform zu informieren und statistische Daten zu sammeln, insbesondere zur Verbesserung der Plattform .

Der Benutzer wird auch darüber informiert, dass seine persönlichen Daten an Empfänger inner­halb der Europäischen Union oder in ein Land übermittelt werden könnten, dessen Schutz personenbezogener Daten von der Europäischen Kommission als angemessen er­achtet wird. Generell dürfen personenbezogene Daten des Benutzers nur an die Händler, an die im Namen und auf Anweisung von BGM handelnden Dienstleister, an verbundene Unter­nehmen von BGM und an externe Berater von BGM übermittelt werden.

Die von BGM im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen erhobenen personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie das Benutzerkonto des Nutzers aktiv ist, oder, falls das Benutzerkonto inaktiv ist, für einen Zeitraum von fünf (5) Jahren nach der letzten Anmeldung des Benutzers auf der Plattform. Diesbezüglich wird BGM den Benutzer per E-Mail benachrichtigen, und falls der Benutzer nicht reagiert, wird das Benutzerkonto geschlossen. Die personenbezogenen Daten des Benutzers können von BGM auch in Zwischen­archiven für die geltenden Fristen oder für die durch gesetzliche Speicherpflichten vorgeschriebene Dauer verwahrt werden.

Der Benutzer hat die Möglichkeit, auf seine persönlichen Daten zuzugreifen und deren Be­rich­tigung oder Löschung zu verlangen, sollten sie ungenau, unvollständig, mehrdeutig oder veraltet sein. Der Benutzer hat auch das Recht, der Verarbeitung seiner persönlichen Daten aus Gründen zu widersprechen, die mit seiner besonderen Situation zusammenhängen, vorausgesetzt, dass keine legitimen und zwingenden Gründe für eine solche Verarbeitung vorliegen, oder er kann verlangen, dass die Verarbeitung eingeschränkt wird. Der Benutzer hat auch das Recht, Anweisungen über den Umgang mit seinen persönlichen Daten im Todes­fall mitzuteilen.

Für den Fall, dass der Benutzer diese Rechte ausüben möchte oder Fragen zum Schutz seiner persönlichen Daten hat, wird er gebeten, sich mit der für dieses Thema zuständigen Person bei BGM in Verbindung zu setzen, indem er die folgenden Angaben verwendet:

Joseph Beaufort, Leiter HR & Finanzen BGM

Bitte beachten Sie, dass Sie eine Beschwerde auch bei der Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés (CNIL), 3 Place de Fontenoy, 75007 Paris (https://www.cnil.fr/fr) vorlegen können.

Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeit

Die Nutzungsbedingungen unterliegen belgischem Recht, dies unter Ausnahme der Bestimmungen bezüglich eines Gesetzeskonflikts.

Vor jedem Gerichtsverfahren bemühen sich die Parteien nach Treu und Glauben um eine gütliche Beilegung von Streitigkeiten bezüglich der Nutzungsbedingungen. Die Parteien be­mühen sich darum, innerhalb von dreißig (30) Kalendertagen, nachdem eine von ihnen per Einschreiben mit Rückschein die Notwendigkeit einer solchen Regelung mitgeteilt hat, eine gütliche Einigung zu erzielen.

Wenn es zu keiner gütlichen Einigung kommt, werden alle Streitigkeiten in Bezug auf die Nutzungsbedingungen ausschließlich bei den zuständigen Gerichten in Lüttich anhängig gemacht, dies einschließlich der Fälle, die mehr als einen Beklagten betreffen, Einzelklagen, Nutzung einer Drittgarantie oder den vorläufigen Rechtsschutz.

Sonstiges

Wenn BGM eine der Bestimmungen der Nutzungsbedingungen nicht (unverzüglich) in Anspruch nimmt, kann dies nicht als Verzicht auf das Recht interpretiert werden, diese Bestimmung in Zukunft in Anspruch zu nehmen.

BGM behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern, und dies­be­züg­lich wird darauf hingewiesen, dass jegliche Änderungen der Nutzungsbedingungen dem Nutzer im Voraus mitgeteilt werden können, sodass er ihnen zustimmen kann.

Für den Fall, dass eine Bestimmung der Nutzungsbedingungen aus irgendeinem Grund als ungültig, nichtig oder nicht anwendbar eingestuft wird, gilt diese Bestimmung als abtrennbar und beeinträchtigt in keiner Weise die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der anderen Bestimmungen.

Die Nutzungsbedingungen sind in englischer Sprache verfasst. Diese englische Fassung gilt vorrangig vor jeder Übersetzung, die möglicherweise in einer anderen Sprache vorliegt.